11. April 2005

Michael Rütten

21:30 »

Aus der deutschen Clubszene ist Michael Rütten nicht mehr wegzudenken, dafür ist der in Frankfurt wohnende DJ und Produzent viel zu umtriebig - und das nun schon seit etlichen Jahren. Fragt man ihn nach seinen musikalischen Vorlieben, bekommt man den Begriff “Soulsearching” als Antwort zu hören. Egal ob Techno, House oder Drum'n'Bass, Soul, Funk oder HipHop - Michael Rütten sucht und findet die souligen Seiten eines jeden dieser Musikstile und ist sehr wohl in der Lage, sie alle in einem seiner DJ-Sets unterzubringen. Weshalb Michael Reinboth ihn wohl auch zur Unterstützung auf Composts Future-Sounds-of-Jazz-Tour mitnimmt.

Zu hören gibt es Michael Rütten auf seinen wöchentlichen Radioshows, die er für Radio-X, Monofunk und Compost-Records produziert, Donnerstags, wenn man ihn immer wieder in Sven Väths Cocoon-Club antrifft und eben am Montag, den 11. April bei Bag of Goodies im Tübinger Jazzkeller.


0 Kommentare (Kommentar schreiben)

Gib einen Kommentar ein





Klicke bitte nur einmal auf »Post«. Das ganze kann etwas dauern.

bag of goodies logo rechts

was ist bag of goodies?

bag of goodies ist ein Clubabend, der von den beiden in Tübingen wohnhaften DJs Emanuela De Luca und Marc Bohlmann veranstaltet wird. Natürlich gibt es noch mehr über bag of goodies zu sagen.

» Was Andere über uns sagen » Kontakt » Impressum

unsere termine: