06. Januar 2006

Soul! Soul! Soul!

22:00 » Depot, Tübingen

Mirco Machine nennt ihn den „Soul-Don Hamburgs“, wir sind der Meinung, dass Lars Bulnheim schlicht ein verdammt guter Soul-DJ ist.

Lars Bulnheim, Jahrgang 1968, sammelt seit seinem 18. Lebensjahr Soulplatten, betrieb bis vor kurzem in Hamburg den „Shelter Club“ und ist als DJ regelmäßig auf Soulallnightern in der Republik unterwegs (unter anderem Nürnberg Soulweekender, Frankfurt Soulallnighter, Düsseldorf Soul Superbowl). Auf seiner langer Gig-Liste stehen auch Allnighter in Wien und im Norden Englands der „Rhyl Connaiseurs Weekender“. 2004 war er als DJ für das Kult-Label Stax Rec. auf Release-Tour. Spezialisiert hat sich der Gitarrist der Hamburger Band „Superpunk“ vor allem auf raren 70's Soul.

Auch von uns wird es heute 60s und 70s raw funk & soul zu hören geben, dazu vielleicht noch ein paar groovige Boogie-Scheiben — ganz wie zu Soul-Picnic-Zeiten, nur dass wir nicht als Marc the Bowl und Donna Manou firmieren, sondern eben als Emanuela De Luca & mb, was aber nichts an der Musik ändert.


0 Kommentare (Kommentar schreiben)

Gib einen Kommentar ein





Klicke bitte nur einmal auf »Post«. Das ganze kann etwas dauern.

bag of goodies logo rechts

was ist bag of goodies?

bag of goodies ist ein Clubabend, der von den beiden in Tübingen wohnhaften DJs Emanuela De Luca und Marc Bohlmann veranstaltet wird. Natürlich gibt es noch mehr über bag of goodies zu sagen.

» Was Andere über uns sagen » Kontakt » Impressum

unsere termine: