20. Februar 2003

17:36 » Achtung! eBay!

Unter DJs und Vinylliebhabern wird eBay geschätzt und gern genutzt, um nach alten Raritäten, langesuchten Schätzen aber auch aktuellen Platten zu suchen, die man im Laden nicht so einfach findet. Vorallem die amerikanische Platform stellt sich dabei immer als sehr nützlich heraus, aber auch das italienische Portal hat in bestimmten Stilrichtungen einiges zu bieten. Und wer seine alten Platten loshaben will, findet mit eBay eine bequeme Lösung.

Doch sei auch vor eBay gewarnt (wie auch vor vielem anderen im Internet), denn das börsennotierte Unternehmen nimmt es mit der gewährleistung reibungslos ablaufender und fairer Versteigerungen nicht immer ganz so ernst, wie Spiegel Online in diesem Artikel aufzeigt. Aber auch mit der Sicherheit der persönlichen Daten seiner Nutzer geht eBay recht leichtfertig um, wie in diesem Artikel der Yale Law School zu lesen. Eine Tatsache, die uns durchaus nachdenklich stimmt, zumal eBay ja gerade erst PayPal aufgekauft hat, über die wir nur all zu bereitwillig unsere er- und versteigerte Artikel abrechnen.


0 Kommentare (Kommentar schreiben)

Gib einen Kommentar ein






Klicke bitte nur einmal auf »Post«. Das ganze kann etwas dauern.