09. März 2007

19:45 » Neue Spiele, neue Musik bei EA-Sports

Den Konsolenspielern und PC-Gamern unter Euch dürften die diversen Sportsimulationen der Firma Electronic Arts bekannt sein. Ebenso die Tatsache, dass die EA-Sports-Reihe stets mit aktuellen und erstklassigen Soundtracks aufwartet.

So auch beim neuesten Fußballspiel „UEFA Champions League 2006/07“, wo dieses mal die eher rockige Musik liegen gelassen wird. Stattdessen gibt es Songs von Bonobo feat. Bajka, Vibraphon-Legende Cal Tjader, Yoruba-Meister Osunlade und anderen zu hören. Für Fußball ungewohnte Sounds, Tore lassen sich dazu dennoch vortrefflich schießen.

Bei „NBA Street Homecourt“ hingegen bleibt alles beim Alten: unser guter Freund und Poet mit der tiefen Stimme Rich Medina sorgt für anspruchsvolle Ankündigungen, Sneaker-Maniac Bobbito Garcia aka. DJ Cucumber Slice für die übliche Dosis Witz und die Musik ist gewohnt gut. Vom Spiel selbst ganz zu schweigen: grandiose Action, jede Menge Möglichkeiten den Gegner auszutricksen und dank den neuen Konsolen (XBOX 360 und bald ja auch die Playstation 3) herrliche grafische Effekte. Check it.


0 Kommentare (Kommentar schreiben)

Gib einen Kommentar ein






Klicke bitte nur einmal auf »Post«. Das ganze kann etwas dauern.