14. September 2012

21:49 » Soul Picnic Reprise

Was war das eigentlich, dieses Soul Picnic, das da vor gut zwei Wochen auf der Wiese des Bochumer FKTs stattfand?

Wir sagen mal so: ein romantisch hedonistisches, geradezu burschikoses Spätsommerpicknick, das weit über ein bloßes Grillfest mit Freunden und Bekannten hinausging.

Das Wetter hätte nicht besser sein können und markierte zugleich den Auftakt für die wohl letzten wirklich sommerlichen Tage in diesem Jahr. Multitasking war natürlich auch wieder angesagt, denn Emanuela (die erneut aus Paris angereist kam), Bobby Mhark, Funkloch Gerald, Chesney, Steffen Baldo (Ugly Drums) und Tobias Koth waren nicht nur an den Plattentellern tätig, sondern auch am Grill.

Aber schaut doch einfach selbst …

SOUL PICNIC 2 - FREIES KUNST TERRITORIUM from Erdmann on Vimeo.

Natürlich haben wir auch wieder Fotos gemacht. Die gibt es auf unsere Facebook-Seite zu sehen. Da könnt Ihr dann auch gleich „Fan“ werden.

Diesen Samstag geht's in Bochum gleich heftig weiter. „B“ heisst die neue Veranstaltungsreihe und ist genau so intensiv wie geheimnisvoll.Versprochen.


0 Kommentare (Kommentar schreiben)

Gib einen Kommentar ein






Klicke bitte nur einmal auf »Post«. Das ganze kann etwas dauern.