10. März 2004

21:03 » Keller-Kuriositäten

Das ist schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn bis ca. 23:30 Uhr so gut wie gar niemand im Kellergewölbe ist und wir DJs für uns alleine Musik auflegen. Wenn man dann auch noch einen Gast-DJ eingeladen hat, kann man schon richtig nervös werden. Warum dies letzten Montag so war, können wir nur schwer sagen (und andere wohl nicht viel besser), wir haben uns aber vorgenommen, in nächster Zeit mal wieder etwas mehr Werbung für Bag of Goodies zu machen. Und außerdem haben wir Euch für April ein feines Programm zusammengestellt, doch dazu in den nächsten Tagen mehr … Jedenfalls fanden sich vergangenen Montag dann doch noch genug Menschen im Jazzkeller ein, um für ordentlichen Tanz- und Partyspaß zu sorgen. Unser Gast Vinko Vrabec hatte jedenfalls beste Laune und bedankte sich bei uns und wir hiermit bei Euch.

0 Kommentare (Kommentar schreiben)

Gib einen Kommentar ein






Klicke bitte nur einmal auf »Post«. Das ganze kann etwas dauern.